Der immergrüne Lorbeerwald – El Cedro

Karte anzeigen >

Das Fahrradtaxi bringt uns zum Ausgangspunkt Pajarito, wo wir dann durch den Garajonay Nationalpark radeln und vor La Laguna Grande den Aussichtspunkt Vallehermoso erreichen: hier überblicken wir die Berge, welche die gleichnamige Ansiedlung einbetten, sowie den allgegenwärtigen Roque Cano. Dann geht es hinein in den legendären El Cedro Wald, einem Refugium aus dem Tertiär, wo die Lorbeerbäume uns an eine Zeit erinnern, in der die Menschen noch keine Rolle spielten. Die üppige Vegetation der Berghänge harmoniert magisch mit den saftigen Grüntönen der Täler, die hier zu den fruchtbarsten auf La Gomera gehören. Wir machen eine Rast in der Bar Las Vistas, wo wir uns mit einer warmen traditionellen Kressesuppe stärken, für den Aufstieg zum Cruz de La Zarcita und vorbei am beeindruckenden Roque de Agando bis nach Degollada de Peraza, wo dann die Rückfahrt nach Playa Santiago startet.

Dauer: 4:30 – 5 Stunden
Länge: 55 km
Anspruch: mittel